Kreuzplatz Stettfurt

Eine Bild- und Klanginstallation - in Zusammenarbeit mit Janice Handleman/Daniela Villiger - auf dem Dorfplatz von Stettfurt verarbeitet das Motiv einer alten Postkarte zu einer ephemeren Illusion des Platzes um 1850. Aus fünf Lautsprechern rund um den längst zur Strassenkreuzung verkommenen Platz schwatzen Frauen am Dorfbrunnen, blöken Schafe in einer vorbeitrippelnden Herde und beten Pilger auf dem Weg nach Einsiedeln den Rosenkranz. Auf der Kreuzung, die während zwei Tagen für den motorisierten Verkehr gesperrt ist, mischen sich die fiktiven Gespräche und Geräusche auf vertrackte Weise ins reale Treiben auf dem Platz ein.

Format: Kreidezeichnung, 20 × 20 m
ausgestellt in: Kreuzplatz, Stettfurt
Jahr: 2008

Kreuzplatz, Stettfurt 2008Kreuzplatz, Stettfurt 2008
Kreuzplatz, Stettfurt 2008Kreuzplatz, Stettfurt 2008
Kreuzplatz, Stettfurt 2008Kreuzplatz, Stettfurt 2008
Kreuzplatz, Stettfurt 2008Kreuzplatz, Stettfurt 2008
Kreuzplatz, Stettfurt (2008)
Kreuzplatz, Stettfurt (2008)
Kreuzplatz, Stettfurt (2008)